Startseite > Dienste > Fachbeiträge > Flugsport gefährdet Uhus

Flugsport im Rurtal gefährdet Uhus und Greifvögel

Stellungnahme der EGE vom 8. November 2006 an Landrat des Kreises Düren (Nordrhein-Westfalen)

Kreisverwaltung Düren
Der Landrat
Untere Landschaftsbehörde
52348 Düren

Außenstarts und Landungen mit Hängegleitern und Gleitseglern gemäß § 25 LuftVG in Kreuzau-Obermaubach Az. 67/1 67507 (597/06)

Sehr geehrte Damen und Herren,
unserer Organisation liegt ein so genanntes "Störungsökologisches Gutachten zur FFH-Verträglichkeit des Gleitschirmsports im Rurtal bei Obermaubach (Gemeinde Kreuzau, Kreis Düren)" vom 28. Juni 2006 der Firma Viebahn-Sell aus Witten vor.

Wir erlauben uns, Sie hinsichtlich der Bewertung des Gutachtens und des mit ihm in Verbindung stehenden Vorhabens vorsorglich auf folgende Aspekte hinzuweisen. Zugleich bitten wir Sie, diese Stellungnahme den Mitgliedern des Landschaftsbeirates zugänglich zu machen. Eine Kopie dieses Schreibens senden wir an die Höhere Landschaftsbehörde.

¹  Bergerhausen, W. (1997): Schutz-Zonen für den Uhu (Bubo bubo). Eulen-Rundblick Nr. 46: 17 - 20.

²  Dalbeck, L. - Breuer, W. (2002): Schutzgebiete nach der Europäischen Vogelschutzrichtlinie für den Uhu (Bubo bubo L.) in der Eifel. Natur und Landschaft: 77. Jg. Heft 12: 500-506.

³  Dalbeck, L. - Breuer, W. (2001): Der Konflikt zwischen Klettersport und Naturschutz am Beispiel der Habitatansprüche des Uhus (Bubo bubo). Natur und Landschaft, 75. Jg. Heft 1: 1-7.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Wilhelm Bergerhausen
Geschäftsführer

Suche auf diesen Seiten